Lebenserfolg und die Erreichung Ihrer Lebensziele

Wenn wir Erfolg als die Erreichung der gesetzten Ziele definieren, dann könnte man schlussfolgern, dass Lebenserfolg die Erreichung ihrer Lebensziele ist. Schauen wir mal, ob Sie am Ende dieses Beitrags dem zustimmen können.

Kennen Sie Ihre Lebensziele?

Wahrscheinlich haben Sie bereits eine Vorstellung von dem, was Sie erreichen wollen, doch haben Sie jemals Ihre Ziele aufgeschrieben? Denken Sie über Ihre Lebensziele nach und schreiben Sie diese auf, wenn Sie es noch nicht getan haben. Tun Sie es gleich, es wird keinen besseren Zeitpunkt geben, darüber nachzudenken, was Sie im Leben erreichen wollen. 

Wie Sie Ihre Ziele finden

Überlegen Sie sich zunächst, was die Leute bei Ihrer Beerdigung über Sie sagen sollen. Dieser Tipp stammt aus dem sehr lesenswerten Buch von Stephen R. Covey: [Die 7 Wege zur Effektivität – Prinzipien für persönlichen und beruflichen Erfolg].

[Amazon Partner-Link]: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Ihnen entstehen keine Nachteile und Sie unterstützen diesen Blog.

Sollten Ihnen die Meinungen anderer Leute egal sein, dann stellen Sie sich vor, Sie sind am Ende Ihres Lebens und blicken zurück. Was hätten Sie gerne erreicht? Was für eine Person wären Sie gerne gewesen? 

Nachdem Sie sich ein paar Gedanken darüber gemacht haben, notieren Sie sich zunächst einige Ideen für Lebensziele, die Sie erreichen möchten, bevor Sie sterben. Nach diesem ersten Brainstorming überarbeiten Sie Ihre Liste: Ergänzen oder reduzieren Sie diese wenn nötig, aber spezifizieren Sie auf jeden Fall Ihre Ziele.

Ich verwende hier von Anfang an den Plural des Wortes Lebensziel, weil jeder Mensch mehrere Rollen im Leben hat und sich die Ziele in den einzelnen Rollen unterscheiden. Welche Rollen oder Lebensbereiche Ihnen wichtig sind und welche Ziele Sie darin verfolgen, liegt allein bei Ihnen.

Wie Sie Ihre Ziele erreichen

Als Nächstes spalten Sie nun Ihre Lebensziele in Teilziele auf. Und die Teilziele wiederum in die einzelnen Aufgaben, die es zu erledigen gilt, um diese zu erreichen. Wenn nötig unterteilen Sie Ihre Aufgaben in Unteraufgaben. So, dass Sie möglichst kleine Schritte haben. Wo es angebracht ist, notieren Sie noch den Zeitpunkt, bis wann die einzelnen Schritte erledigt sein oder die Ziele erreicht werden sollen, und sie haben bereits einen soliden Plan. 

Setzen Sie nun den Plan in die Tat um, indem Sie je nach Ziel täglich, wöchentlich oder monatlich die einzelnen Aufgaben abarbeiten. Fragen Sie sich jedoch täglich: Was kann ich heute tun, um meine Ziele zu erreichen? Und wenn Sie nur eine Aufgabe erledigen können, dann sind Sie ihren Zielen einen Schritt näher gekommen! 

Manche Ziele – immaterielle, Ihre Persönlichkeit betreffende – lassen sich nicht in Aufgaben aufteilen, ihre Erreichung hängt vielmehr von Ihrem Verhalten in bestimmten Situationen ab. Deshalb reflektieren Sie stets, ob Ihr Verhalten der erstrebten Persönlichkeit entsprochen hat. 

Was ist Lebenserfolg?

Jede erledigte Aufgabe und jede dem Persönlichkeitsideal entsprechend gemeisterte Situation ist ein Erfolg. Selbst die Misserfolge, die unausweichlich eintreten werden, können noch in Erfolge umgewandelt werden, wenn Sie aus Ihren Fehlern lernen, um zukünftig richtig zu handeln. 

Solange Sie also Ihr Leben aktiv leben und an Ihren Lebenszielen arbeiten, werden sich viele kleine Erfolge aneinanderreihen; der Lebenserfolg stellt sich bereits ein, bevor Sie Ihre großen Lebensziele irgendwann in der Zukunft erreichen.

Machen Sie also heute einen Schritt in Richtung Ihrer Lebensziele, indem Sie sie aufschreiben und einen Plan erstellen.


Dieser Beitrag möchte um die Welt reisen. Helfen Sie ihm dabei.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechs + vier =